> Zurück

Drei Siege für Pressbaums Schüler beim 3. ÖBV Schüler RLT 2020

27.09.2020

 Das 3. ÖBV Schüler Ranglistenturnier 2020 wurde von Badminton Verein Wr. Neustadt vom 26. bis 27. September 2020 in der Sporthalle der HTBLVA Wr. Neustadt ausgetragen. Aus Pressbaum waren diesmal 4 SpielerInnen des ASV Pressbaum dabei, Mia Gindulin, Jonas und Benjamin Miltner, sowie zum ersten Mal bei einem ÖBV Turnier auch Matthias Trimmel. Betreut wurden sie vor Ort von Carina Meinke und Kenny Wu.

 Matthias Trimmel spielte sein erstes ÖBV Turnier und überzeugte im HE U11  

 Nachdem Matthias erst vor einer Woche sein erstes NÖBV Turnier gewinnen konnte, trat er nun zum ersten Mal bei einem Österreichischen Ranglistenturnier an. Leider sagte sein Doppelpartner kurzfristig ab, daher spielte er nur im Einzel. In seiner Gruppe erwischte er gleich den an 1 gesetzten Lucas Lehner (Wr. Neustadt) gegen den er noch wenig Chancen hatte, aber sein 2. Spiel konnte er in 2 Sätzen gewinnen. Somit durfte er um Platz 5-8 spielen und konnte den höher gesetzten Bastian Klinka (St. Pölten) im ersten Spiel in 3 Sätzen besiegen. Im Spiel um Platz 5 unterlag er dann nur äußerst knapp dem an 3 gesetzten Vorarlberger Moritz Bürger und erreichte somit beim ersten Antreten den sehr guten 6. Platz!

Mia Gindulin gewinnt ihr 2. ÖBV Turnier in Folge im DE U11  

 Beim letzten ÖBV Turnier vor der Corona Pandemie im März 2020 konnte Mia mit ihrem Sieg beim ersten Antreten überraschen, beim 3. ÖBV Ranglistenturnier konnte sie ihre tolle Leistung nun bestätigen. In ihren beiden Spielen in der 3er Gruppe ging sie jeweils als Siegerin vom Platz, auch wenn sie im 2. Spiel gegen Luisa Wutte (Kärnten) nicht ihre beste Leistung zeigte und über 3 Sätze gehen musste. Im Finale gegen die Kärntnerin Ziling Zhan kontrollierte sie den ersten Satz, musste aber den 2. Satz knapp mit 19:21 abgeben. Im 3. Satz erspielte Mia sich aber wieder sicher ihren verdienten Sieg im Dameneinzel! Im Mixed trat Mia wieder gemeinsam mit dem St. Pöltener Bastian Klinka an. Da nur 5 Paarungen genannt hatten, griffen sie erst im Halbfinale ins Geschehen ein. Hier konnte Mia mit ihrem Partner in 2 Sätzen gewinnen und auch im Mixed ins Finale einziehen. Dort trafen sie auf die an 1 gesetzte Kärntner Paarung Zhang / Wutte, die auch ihrer Stellung gerecht wurden und glatt in 2 Sätzen gewinnen konnten. Dennoch ein toller 2. Platz für Mia und Bastian!

Jonas und Benjamin Miltner holen zwei Mal Gold im HE und HD U15  

 Die beiden Miltner Brüder starteten beide im HE U15 sowie gemeinsam im HD U15. Im HE U15 wurden Benjamin und Jonas in die gleiche 3er Gruppe gelost. Beide konnten gegen ihr Spiel gegen Timo Jäger (Hohenems) problemlos gewinnen, aber im direkten Duell behielt Jonas die Oberhand. Benjamin durfte somit um Platz 5-8 spielen, während es für Jonas noch um den Sieg ging. Benjamin verlor sein erstes Spiel gegen den an 2 gesetzten Lorenz Windauer aus Ohlsdorf, konnte aber Philipp Riva aus Gleisdorf klar schlagen und sich so den 7. Platz sichern. Jonas war auf 3 gesetzt und gelang im Halbfinale gegen Felix Steinwender (Kärnten) wie auch im Finale gegen Oliver Truchanowicz-Schwarz aus Wien ein klarer 2-Satz Sieg und somit holte er zu unserer freudigen Überraschung den Sieg im Herreneinzel in der U15!  

 Im HD U15 waren Jonas und Benjamin nicht gesetzt und trafen im ersten Spiel auf die Paarung Jäger / Waltl. Nach 2 mit 21:6 und 21:11 gewonnenen Sätzen zogen sie überlegen ins Halbfinale ein. Hier wartete die an 2 gesetzte Wiener Paarung Settypalli / Truchanowicz-Schwarz auf die beiden Brüder. Aber sie ließen wieder nichts anbrennen und konnten in 2 glatten Sätzen ins Finale einziehen. Aber auch im Finale konnten Jonas und Benjamin sehr zur Freude von Kenny Wu wieder eine sehr gute Leistung abrufen und somit die an 1 gesetzte Paarung Windauer / Acimovic (Ohlsdorf/Wien) in 2 Sätzen besiegen. Ein toller Erfolg für Benjamin und Jonas und somit auch der 2. Sieg von Jonas beim 3. ÖBV Ranglistenturnier.

 Wir gratulieren unseren 4 SportlerInnen zu den super Leistungen!