> Zurück

Sicherer 6:2 Sieg in der Landesliga gegen Wr. Neustadt

17.11.2019

 Nach der Heimniederlage im letzten Spiel gegen Wimpassing ging es in der Begegnung gegen Wr. Neustadt darum, die Tabellenposition zu konsolidieren.  Die Aufgabe war nicht ganz einfach, nachdem Wr. Neustadt zu der Begegnung mit dem erfahrenen Jürgen Schuster und 2 slowenischen Legionären anreiste.

 Nachdem klar war, dass das erste Herrendoppel gegen Jürgen Schuster und Domen Lonzaric schwer zu gewinnen war, spielte Jakob Sorger mit Jonas Miltner im zweiten Doppel.  Die taktische Variante ging auf. Jakob und Jonas konnten das 2. Herrendoppel sicher in 2 Sätzen gewinnen.  Im ersten Herrendoppel boten Daniel Wess und Gerhard Volk ihren Wr. Neustädter Gegnern einen guten Kampf, verloren aber letztendlich verdient in 2 Sätzen. Das Damendoppel ging wegen Krankheit von Tanja Edlacher w.o. an Pressbaum.  In den folgenden Einzeln setzten sich Jakob Sorger gegen Jürgen Schuster und Carina Meinke gegen Vesna Brlic jeweils in 2 Sätzen überzeugend durch.  Daniel Wess war im 2. Herreneinzel gegen den Slowenen Domen Lonzaric aber auf verlorenem Posten.  Im 3. Herreneinzel konnte dafür Benjamin Miltner eine gelungene Talentprobe ablegen und in 2 Sätzen gegen Jakob Kaufmann gewinnen.  Das 6:2 Endergebnis fixierten Nina Sorger und Gerhard Volk im Mixed Doppel gegen Vesna Brlic und Nicolas Drouart erneut in 2 Sätzen.

 „Das war ein wichtiger Sieg!“, so Mannschaftsleader Gerhard Volk. „Besonders stolz bin ich auf die Leistung von Jonas und Benjamin Miltner, die beide ihre Spiele gewinnen konnten. Eine große Stütze sind natürlich auch unsere Damen, die in sich in der Landesliga kaum eine Blöße geben.“  In der Zwischentabelle belegt der ASV Pressbaum nun den 2. Platz hinter Wimpassing.  Am 10. Dezember kommt es zum Derby in Mödling.