> Zurück

1x Gold und 5x Silber bei den U22 Meisterschaften für Jakob, Nina und Carina

06.05.2019

 Am vergangenen Wochenende fanden in Klagenfurt die ÖM U22 im Badminton statt. Insgesamt hatten nur 24 SpielerInnen genannt, um in den fünf Bewerben um die jeweiligen Titel zu kämpfen. Aus Pressbaum reisten Carina Meinke, sowie Nina und Jakob Sorger nach Kärnten. Jakob wie auch Nina und Carina traten jeweils in 2 Konkurrenzen an.

 Als erstes wurde das Mixed ausgespielt in dem die Geschwister Sorger gemeinsam antraten. Ihre ersten beiden Spiele konnten die Beiden gewinnen um im Finale auf die Paarung Nicolas Rudolf / Serena Au Yeong zu treffen. Hier unterlagen Jakob und Nina zwar in 2 Sätzen, aber sie konnten sich über die Silbermedaille freuen. Im Damendoppel waren mit unseren beiden Pressbaumerinnen Carina und Nina insgesamt 5 Paarungen gemeldet, die alle in einer Gruppe antraten. Ihre ersten 3 Spiele konnten Carina und Nina problemlos in 2 Sätzen gewinnen und trafen im letzten Spiel – quasi dem Finale – auf die 2 Nationalspielerinnen Katharina Hochmeir und Seren Au Yeong. Und beinahe wäre Ihnen die Überraschung geglückt. Zwar verloren sie den ersten Satz in der Verlängerung, aber den 2. Satz entschieden sie überzeugend für sich. Im dritten Satz fehlte dann das Glück und so mussten sich Nina und Carina mit 18:21 knapp geschlagen geben. Gratulation zur Silbermedaille!

 

 Carina trat als Einzige auch im Einzel an, um sich mit 7 anderen Spielerinnen zu messen. Trotz großem Trainingsrückstand im Einzel konnte Carina ihre ersten beiden Spiele in 2 Sätzen gewinnen. Im Finale stand sie dann wie schon im Doppel Katharina Hochmeir gegenüber. Zwar gelang Carina nicht ihr bestes Spiel, aber dennoch konnte sie den 2. Satz für sich entscheiden. Der dritte Satz ging dann aber klar an ihre Gegnerin, aber Carina freute sich dennoch über die Silbermedaille.

 

 Fürs Herrendoppel hatten insgesamt 6 Paarungen genannt, wobei Jakob mit Jannik Maczejka aus Wien antrat. Nach einem Freilos konnten die Beiden ihr Halbfinalspiel in 2 Sätzen gewinnen und standen so im Finale gegen die zwei Grazer Gustav Andree und Tobias Rudolf. Nach verlorenen ersten Satz drehten Jakob und Jannik das Spiel und dominierten Sätze 2 und 3 und konnten sich somit den Österreichischen Meistertitel der U22 sichern!

 Wir gratulieren unseren drei Junioren ganz herzlich zu den großartigen Erfolgen!