> Zurück

Erfolgreiche Sommercamps des ASV Pressbaum-Badminton

05.08.2019

 Der ASV Pressbaum-Badminton veranstaltete auch heuer wieder die traditionellen, internationalen Badminton Sommercamps! Unter der Leitung von Roman Zirnwald gehörten heuer zum Trainerstab Adi Pratama (Indonesien), Andrei Adistia (Indonesien), Maria Febe Kusumastuti (Indonesien), Peyo Boychinov (Bulgarien), Vladimir Vangelov (Bulgarien), sowie unser zweiter Pressbaumer Philip Katsaros. Mit drei ehemaligen Indonesischen National- und Weltklassespielern ist es dem ASV Pressbaum auch heuer wieder gelungen ein hochkarätiges Trainerteam zusammenzustellen, dass bei Badminton Camps in Europa Seinesgleichen sucht.

 Die Sommercamps starteten mit dem Wochenendcamp am 19. Juli 2019 im Norbertinum, Pressbaum, und wurden dann fortgesetzt mit der Intensivwoche vom 21. bis 27. Juli 2019 im JUFA Hochkar Sport Resort. Am Wochenende im Norbertinum in Pressbaum haben mehr als 30 SpielerInnen teilgenommen, die von unserem erfahrenen, hoch-professionellen Trainer-Team betreut wurden.

 Zum Intensivcamp kamen insgesamt 44 SportlerInnen ins JUFA Hochkar Sport Resort, um auf fast 1500 m ein Höhentraining in mitten der Göstlinger Alpen zu absolvieren. Somit waren heuer sowohl das Wochenendcamp wie auch die Intensivwoche wieder ausgebucht, so dass wir einigen Interessenten leider absagen mussten. Die Teilnehmer waren wie immer international bunt gemischt im Alter von 8 bis 63 Jahren und das Spektrum reichte vom Hobbyspieler bis zum Nationalspieler. Zur Betreuung der Teilnehmer und speziell der Kinder am Hochkar waren Carina und Andreas Meinke mit vor Ort um für einen reibungslosen Ablauf zu sorgen. Speziell das Intensivcamp mit insgesamt nahezu 40 Stunden Badmintontraining und Spiel hat die Teilnehmer sportlich gefordert, aber auch Freizeitaktivitäten standen auf dem Programm wie der Besuch des Ybbstaler Solebads, des Hochkar 360° Skywalk und des urigen Bauernhofes Ablass. Beim Abschlussgrillfest in der Latschenalm am Hochkar wurden die Erlebnisse der Trainingswoche nochmals aufgefrischt und schon die ersten Pläne fürs nächste Jahr geschmiedet.

 Die erfolgreichen Sommercamps 2019 in Pressbaum wären ohne die ehrenamtliche Unterstützung durch das erfahrene Team des ASV Pressbaum-Badminton nicht möglich und wir bedanken uns für die großartige Unterstützung durch den ASVÖ Niederösterreich.

Weitere Fotos sind auf unserer Sommercamp Homepage zu sehen: http://www.sommercamps.net

 

Über den Sommer liefen auch die Vorbereitungen für die neue Bundesligasaison auf Hochtouren. Nach dem tragischen Tod von Antonia Meinke und Chee Tean Tan am Beginn der letzten Saison gelang es dem ASV Pressbaum trotzdem noch den Vizemeistertitel zu erringen. In einem dramatischen Finale über 3 Spiele gegen den Rekordmeister Traun musste sich der ASV Pressbaum leider geschlagen geben. Für die neue Saison wird es wieder einige Veränderungen in der Mannschaft für die 1. Bundesliga geben. Nachdem die Ranglisten Ende August veröffentlicht werden, können wir in Kürze auch die neue Mannschaft des ASV Pressbaum-Badminton im Detail vorstellen.