> Zurück

Melanie und Emily schaffen es beim TEM Youth 2017 ins Halbfinale

02.11.2017

 Am Donnerstag, dem 26.10.2017, reiste ein kleines Pressbaumer Badminton-Team, Benjamin- und Jonas Miltner, Melanie Pohanka und Emily Wu zum TEM Youth International 2017 nach Slowenien an. Das Turnier wurde heuer in der neuen Zählweise gespielt, wodurch die Sieger in drei Gewinnsätzen bis jeweils 11 Punkten ermittelt wurden.

 Am Freitag in der Früh startete das Turnier mit dem Einzelbewerb. In der Gruppe konnten Melanie und Emily alle 3 Spiele für sich entscheiden und somit in den U15 Hauptbewerb einziehen. Leider mussten sie sich aber dann in der ersten Runde geschlagen geben. Benjamin und Jonas starteten schon in der U13 und zeigten eine starke Leistung in den Gruppenspielen. Dennoch gingen die meisten Gruppenspiele gegen teilweise sehr starke Gegner verloren und somit konnten sie nicht im Hauptbewerb antreten.

 Am Samstag ging es mit dem Doppelbewerben weiter. Das Miltner Geschwister-Team gewann die erste Runde im U13 BD klar gegen 2 Slowenische Spieler, in Runde 2 unterlagen sie jedoch deutlich gegen zwei stärkere Slowenen. Melanie und Emily trafen im U15 GD nach einem Freilos in Runde 2 auf die Slowenische Paarung Ajda Justin und Kim Matovi?. Dieses Spiel war eine klare Angelegenheit für die beiden Pressbaumerinnen und sie gewannen das Spiel in 3 Sätzen mit 11:1, 11:0, 11:5. Auch in der zweiten Runde spielten sie konstant gut weiter und schalteten somit die Ungarn Kovacs/Pandur in 4 Sätzen aus. Somit standen sie im Halbfinale, das am Sonntag ausgetragen wurde.

 

 Im Halbfinale standen Melanie und Emily die an 1 gesetzten Niederländerinnen De Wit/Odijk gegenüber. Nach tollem Spiel mit langen Ballwechsel, in dem Melanie und Emily beherzt kämpften, mussten sie sich leider in fünf knappen Sätzen geschlagen geben. Dennoch ein hervorragender 3. Platz für unsere beiden Pressbaumerinnen!